Joom!Fish config error: Default language is inactive!
 
Please check configuration, try to use first active language

Weser Tourismus Rinteln
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
Start Rinteln

Die Anfänge der Stadt Rinteln lassen sich zurückverfolgen bis in das späte 11. Jahrhundert. Bereits im Jahre 896 wurde ein Benediktinerinnen-Stift, das Kloster Möllenbeck, in den Weserauen angesiedelt. Auf dem rechten, nördlichen Weserufer hatte sich in Höhe einer Überfahrt das kleine Dorf Rentene (später: Alt-Rinteln) entwickelt.

Um 1230 gründete Graf Adolf IV. von Holstein und Schaumburg (Regierungszeit von 1225 bis 1239, gestorben am 8. Juli 1261 als Mönch in Kiel) Neu-Rinteln auf dem gegenüber liegenden, also südlichen Weserufer. 1238 wurden die Stadtrechte verliehen. Durch das Recht, Wegezoll zu erheben (1391) und das Messeprivileg (1392) stieg Rintelns Bedeutung auch für das Umland. Die günstige Verkehrslage an einer Weserbrücke unterstützte den Aufschwung. Bald nach Gründung der Stadt wurde mit dem Bau einer Stadtmauer begonnen. Die Menschen zogen aus den Siedlungen vor den Toren Rintelns in den Schutz der Befestigungsanlagen und bewirtschafteten von hier aus als Ackerbürger ihre Felder.

 

  • Geschichtliches   ( 1 Beitrag )

    Hier erfahren Sie Interessantes und viele Informationen aus der Geschichte von Rinteln.

     

  • Sehenswert   ( 6 Beiträge )

    Hier finden Sie die Highlights der Stadt Rinteln und der nahe liegenden Region von Rinteln.

     

  • Wassersport   ( 4 Beiträge )

    Alles wichtige aus dem Bereich Wassersport, wie z.B. Informationen zu Weserschleusen, Sportboothäfen, Wasserskistrecken usw.

     

  • Radwandern   ( 1 Beitrag )

    Vorbei an historischen Ortschaften in traumhaft schöner Natur. Hier finden Sie Informationen zu den Radwanderwegen entlang der Weser und den nahe liegenden Ortschaften.

Suche