Joom!Fish config error: Default language is inactive!
 
Please check configuration, try to use first active language

Weser Tourismus Der Weserstein
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
Start

Der Weserstein

Der alte Weserstein in Hann. Münden:

Mit Weserstein werden zwei Gedenksteine in Hann. Münden in Süd- niedersachsen bezeichnet, die am Zusammen- fluss von Werra und Fulda zur Weser und dem Beginn von Weser-Tourismus stehen. Sie befinden sich an der Weserspitze, dem sogenannten Nordende des Tanzwerders, einer zweiteiligen Insel in der Fulda. Zudem steht hoch über dem gegenüber liegenden Flussufer der hier beginnenden Weser am Hang des Questenbergs die Weserliedanlage.

Der (alte) Weserstein ist ein am 2. September 1899 eingeweihter Gedenkstein, der auf den Beginn der Weser hinweist. Das damals symbolträchtige Datum des Sedanstags passt zur patriotischen vierten Zeile der Inschrift:

Wo Werra sich und Fulda küssen
Sie ihre Namen büssen müssen,
Und hier entsteht durch diesen Kuss
Deutsch bis zum Meer der Weser Fluss.
Hann. Münden, d. 31. Juli 1899

Der Stein (einheimischer Tertiär-Süßwasserquarzit) wurde gestiftet vom damaligen Mündener Industriellen Natermann und dessen Sohn, welche die Inschrift verfassten.

 
Suche