Joom!Fish config error: Default language is inactive!
 
Please check configuration, try to use first active language

Weser Tourismus Wakeboard fahren
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
  • JoomlaWorks Simple Image Rotator
Start Bremerhaven Wassersport Wakeboard fahren

Wakeboard fahren

Bremerhaven - Wassersport

Wakeboardfahren im Wasser Ski Club Bremerhaven:

Die Welle des Boots kickt euch in die Luft. Am Ufer: Natur pur, ständig wechselnde Szenerie.  Wer ins Wasser fällt, wird einige Sekunden später wieder eingesammelt. Das sind nur einige Gründe dafür, warum Wakeboarden hinterm Boot so was Besonders ist.

Über die Wellen cruisen, über eine Welle springen und dann wake to wake, das heißt über beide Wellen fliegen. Die Welle des Bootes lässt auch einfache Sprünge mit Grabs schon so richtig fett aussehen, weil man so tierisch abhebt.

Dass es gar nicht so einfach ist beide Wellen auf einmal zu überspringen, werdet ihr spätestens nach euren ersten Versuchen wissen. Am Anfang hilft es, die Leine etwas zu verkürzen, damit ihr leichter in den Flats, außerhalb der Wake, landen könnt.  Je mehr Leute im Boot sitzen oder je mehr Fatsacks (mit Wasser gefüllte Säcke) im Boot gelagert sind, desto fetter wird die Heckwelle.

Heckwelle heißt auf englisch ‘wake', daher auch der Name ‘Wakeboarden'.

Sichere wake to wake Jumps sind die Voraussetzung dafür, irgendwann kopfüber zu fliegen, das sind dann die so genannten inverted Tricks.
Dann geht´s richtig ab. Ein richtiger Luxus ist, dass ihr nach jedem Sturz immer wieder vom Boot aufgegabelt werdet. Ihr könnt also üben, was das Zeug hält, vorausgesetzt, euer Bootsfahrer hat gute Nerven. Da Motorboote nun mal mit Benzin betrieben werden, ist Wakeboarden aufgrund der hohen Spritpreise etwas teurer als das Boarden an der Seilbahn. Lasst euch aber nicht von den Preisen abschrecken. Wakeboarden hinterm Boot hat auf jeden Fall eine besondere Faszination.

Telefon an der Anlage: 04744 - 5724

Weitere Informationen, die Anfahrtsbeschreibung und Preise finden Sie im Internet unter: www.wsc-bremerhaven.de

 
Suche